FW-MG: Brand in Senioren Wohnresidenz, eine Person mit Rauchgasvergiftung

0
120

Mönchengladbach-Am Wasserturm, 19.02.2024, 10:20 Uhr, Franziskanerstraße (ots) –

Die Feuerwehr wurde heute Vormittag telefonisch zu einem Brand in einer Senioren-Wohnresidenz alarmiert. Hier sollte es laut Anruferin in einer Seniorenwohnung brennen, der Bereich stark verraucht sein und sich in der Wohnung noch eine Person befinden.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Im Küchenbereich einer Erdgeschosswohnung war es zu einem Entstehungsbrand gekommen. Das Feuer war durch einen Ersthelfer (Hausmeister) bereits gelöscht worden. Hierdurch blieb der Brand auf den Entstehungsraum begrenzt. Durch die Feuerwehrkräfte wurde der Bereich durch einen Trupp unter Atemschutz mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, mit einem Kleinlöschgerät Nachlöscharbeiten durchgeführt und die Wohnung sowie der angrenzende Flur mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit. Aufgrund einer starken Rußbildung u. -ausbreitung war die Wohnung vorerst nicht mehr bewohnbar.

Durch den Notarzt wurden der Bewohner und der Hausmeister gesichtet. Der Hausmeister konnte unverletzt an der Einsatzstelle verbleiben. Der 92-jährige Bewohner wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung mit einem Rettungswagen in ein städtisches Krankenhaus transportiert. Weitere Personen wurden zum Glück nicht verletzt.

Im Einsatz waren die Löschzüge der Feuer- und Rettungswachen I (Neuwerk) und II (Holt), das Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), die Einheiten Stadtmitte, Hardt und IuK (Information- und Kommunikation) der Freiwilligen Feuerwehr, ein Wechselladerfahrzeug aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt) mit dem Abrollbehälter Atem- u. Strahlenschutz, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr mit zwei Einsatzleitwagen.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Heinrich Roemgens

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots