FW-MG: Feuerwehr verhindert Brandausbreitung

0
227

Mönchengladbach-Westend, 20.02.2024, 17:32 Uhr, Ferdinand-Strahl-Straße (ots) –

Am frühen Abend wurde die Feuerwehr zur Ferdinand-Strahl-Straße gerufen, nachdem bei Dachdeckerarbeiten die Dämmung hinter einer verklinkerten Wand in Brand geraten war. Die Kräfte der Feuerwehr konnten mit Hilfe einer Wärmebildkamera den Brand lokalisieren.

Um Zugang zum Brandherd zu erhalten, musste eine Wand aufgebrochen werden. Die Wasserversorgung wurde über eine Drehleiter sichergestellt. Der Brand konnte über die geschaffenen Öffnungen erfolgreich gelöscht werden. Abschließend wurde die gesamte Wand auf erhöhte Temperaturen kontrolliert, um sicherzustellen, dass der Brand vollständig gelöscht wurde.

Durch die frühzeitige Alarmierung der Feuerwehr, das schnelle Eingreifen der Dachdecker Vorort und die nachfolgenden Löschmaßnahmen konnte eine Brandausbreitung und somit ein größerer Schaden verhindert werden. Glücklicherweise wurden bei dem Einsatz keine Personen verletzt.

Alarmierte Einsatzkräfte waren das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Drehleiter der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Jonas Günther

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots