FW-MG: Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

0
54

Mönchengladbach-Rheydt, 30.11.2022, 22:12 Uhr, Karlsbader Straße (ots) –

Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus an der Karlsbader Straße gerufen. Bewohner hatten dort einen Kellerbrand bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde eine Rauchentwicklung aus dem Keller festgestellt. Ein Angriffstrupp, geschützt durch Pressluftatmer, leitete direkt mit einem C-Rohr die Brandbekämpfung ein. Ein weiterer Trupp kontrollierte den Treppenraum. Die Bewohner hatten zu diesem Zeitpunkt das Haus bereits vollständig verlassen. Es brannte letztlich nur eine kleine Menge Plastikmüll, die schnell abgelöscht werden konnte. Abschließend wurde der Keller mittels eines Hochleistungslüfters vom Brandrauch befreit. Alle Bewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurück. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswachen II (Holt) und III (Rheydt), die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Thorsten Gornik

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots