FW-MG: Stadtfeuerwehrverband führt 100. Sitzung der Verbandsvertreter seit 1975 durch

0
392

Mönchengladbach-Wickrath, 08.12.2022, 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr, Orffstraße (ots) –

Am 8. Dezember 2022 konnte der Stadtfeuerwehrverband Mönchengladbach e.V. die 100. Sitzung seiner Verbandsvertreter im Bildungszentrum der Feuerwehr durchführen.
Gegründet wurde der Verband im Jahre 1975 nach der kommunalen Neugliederung unter Beteiligung des damaligen Leiters der Feuerwehr Mönchengladbach, Branddirektor Karl-Hermann Fretlöh, des Kreisbrandmeisters a.D. Hans Bähren (Wickrath), des Hauptbrandmeisters Josef Paquet (Rheydt), sowie des Leiters der Werkfeuerwehr des AEG-Kabelwerks, Oberbrandmeister Emil Beckers (Rheydt). Geschäftsführer im Gründungsjahr war Brandoberinspektor Josef Speckens.
Traditionell ist der Leiter der Berufsfeuerwehr Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes Mönchengladbach e.V.. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder, den öffentlichen und den betrieblichen Feuerwehren im Stadtgebiet Mönchengladbach, und wird selbst auf Landesebene durch den Verband der Feuerwehren Nordrhein-Westfalen e.V. vertreten.
Aktuell sind die (städtische) Feuerwehr mit Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr, der Jugend- und der Kinderfeuerwehr Mitglieder und darüber hinaus die betrieblichen Feuerwehren des Flughafens MGL und der Firma NEXANS.
Der Stadtfeuerwehrverband Mönchengladbach e.V. nimmt seine satzungsgemäßen Aufgaben im Sinne des § 17 des Gesetzes über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) wahr. Darin heißt es (Zitat): „Die Verbände der Angehörigen der Feuerwehren (Feuerwehrverbände) betreuen ihre Mitglieder, pflegen den Zusammenhalt innerhalb der Feuerwehren sowie die Tradition der Feuerwehren, fördern die Ausbildung und wirken bei der Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung mit. Durch ihre Facharbeit in den Bereichen Wissenschaft und Technik fördern sie die Leistungsfähigkeit der Feuerwehren.“
Der Stadtfeuerwehrverband ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Der Verbandsvertretersitzung gehören an:

– der Vorstand
– die Einheitsführungen der Freiwilligen Feuerwehr
– der oder die Stadtjugendfeuerwehrwart*in
– der oder die Vertreter*in der Berufsfeuerwehr
– der oder die Vertreter*innen der Betriebs- und Werkfeuerwehren
– der oder die Vertreter*in der Ehrenabteilung der Berufsfeuerwehr
– der oder die Vertreter*in der Ehrenabteilung der Freiwilligen
Feuerwehr und
– der oder die Vertreter*in für den Ausschuss Schulung und Einsatz
sowie
– der oder die Vertreter*in für den Ausschuss Brandschutzerziehung
und -aufklärung (Teilnehmende siehe Foto).

Aktuell besteht der Vorstand des Stadtfeuerwehrverbandes aus dem Vorsitzenden, Ltd. Branddirektor Dirk Schattka, dem stellvertretenden Vorsitzenden Brandinspektor Frank Willemsen, dem Geschäftsführer Brandamtmann Mario Valles-Fernandez, dem Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Brandoberinspektor Guido Stappmanns und dem Beisitzer Hauptbrandmeister Klaus Scheffer sowie dem Stadtjugendfeuerwehrwart Brandinspektor Thomas Eckers.
Zum Ende des Jahres 2022 wurde zu den Tätigkeiten in den einzelnen Aufgabenfeldern berichtet.

Berichterstatter: Ltd. Branddirektor Dirk Schattka (Vorsitzender)

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots