FW-MG: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

0
37

Mönchengladbach, 17.10.2022, 18:08 Uhr, BAB 61 (ots) –

Gegen 18 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn BAB 61, Fahrtrichtung Koblenz, zwischen den Anschlussstellen Rheydt und Wickrath. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einen Zusammenstoß zwischen zwei PKW und einem Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr Mönchengladbach. Zwei Insassen wurden leicht und ein Fahrer schwerer verletzt. Alle drei Personen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Aufgrund des Unfalls kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren der Hilfeleitungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots