FW-MG: Verkehrsunfall

0
101

Mönchengladbach-Eicken, 20.03.2024, 00:27 Uhr, Künkelstraße (ots) –

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem am Straßenrand parkenden Autotransporter. Dabei überschlug sich der PKW und blieb in Dachlage auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer des PKW setzte eigenständig den Notruf ab und konnte sich ohne fremde Hilfe aus dem Fahrzeug befreien.
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde er bereits durch Ersthelfer betreut. Nach der Sichtung durch einen Notarzt, stellte dieser glücklicherweise fest, dass der Fahrer sich lediglich leichte Verletzungen zugezogen hatte. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.
Während der Versorgung des Patienten durch die Mitarbeiter des Rettungsdienstes, sicherten die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Einsatzstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und unterstützten die Polizei bei der Unfallaufnahme.
Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen war die Künkelstraße im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

Im Einsatz waren der Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Andreas Jäger

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-37729
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots