FW-MH: Ausgedehnter Wohnungsbrand im Bereich der Saarner Straße

0
183

Mülheim an der Ruhr (ots) –

In den frühen Abendstunden des 08.05.2024 meldeten mehrere Anrufer der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr eine brennende Wohnung an der Saarner Straße.

Da zu diesem Zeitpunkt unklar war, ob sich noch Personen in der Wohnung befanden, wurden zwei Löschzüge, der Direktionsdienst, der Führungsdienst sowie ein Notarzt und zwei Rettungswagen der Berufsfeuerwehr zur Einsatzstelle alarmiert.

Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus einem Fenster im 2. Obergeschoß der Vorderseite des Gebäudes, auf der Rückseite drang dichter Qualm aus den Fenstern der betroffenen Wohnung.
Da alle Bewohner das Gebäude bereits verlassen hatten, konnte die Feuerwehr unmittelbar mit der Brandbekämpfung im Innen- und Außenangriff beginnen.

Ein Trupp unter Atemschutz löschte die vollständig brennende Küche schnell, allerdings war die Suche nach weiteren Glutnestern aufwendig.
Durch ein handgeführtes Strahlrohr aus dem Korb einer Drehleiter konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl verhindert werden.
Im Anschluss wurden umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Aufgrund des hohen Personalbedarf wurde zusätzlich die Freiwillige Feuerwehr zur Einsatzstelle alarmiert und unterstützte bei den eingeleiteten Maßnahmen.
Der Einsatz war nach drei Stunden beendet, Personen kamen nicht zu Schaden. Allerdings ist die betroffene Wohnung nicht mehr bewohnbar.

Im Einsatz waren beide Löschzüge der Berufsfeuerwehr, der Löschzug Broich der Freiwilligen Feuerwehr, der Direktionsdienst, der Führungsdienst sowie ein Notarzt und zwei Rettungswagen der Berufsfeuerwehr.

Der Löschzug Heißen stellte für die Dauer des Einsatzes den Grundschutz für das Stadtgebiet sicher.

Während des Einsatzes war die Saarner Straße sowie die Mergelstraße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

(BBr)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 3790
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots