FW-MH: Feuer an Grundschule in Saarn

0
183

Mülheim an der Ruhr (ots) –

Gegen 00:40 Uhr meldeten mehrere Anrufer der Leitstelle Mülheim ein Feuer an der Grundschule in Saarn. Sofort wurden beide Löschzüge der Berufsfeuerwehr und weitere Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mülheim zum Einsatzort entsandt.
Bei Eintreffen an der Grundschule konnte schnell ein brennender Baucontainer, der zur Aufbewahrung von Spielgeräten für den Außenbereich genutzt wurde, aufgefunden werden. Das Feuer griff auf das angrenzende Schulgebäude, ein freistehender Gebäudekomplex mit zwei Klassenräumen, über. Umgehend wurde das Gebäude und der Baucontainer durch die Einsatzkräfte mittels Hohlstrahlrohren gelöscht. Weitere Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zum Objekt und begannen mit der Brandbekämpfung im Innenbereich der Schule. Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Das Gebäude wurde durch Nutzung eines Hochleistungslüfter entraucht. Anschließend mussten noch einzelne Glutnester in der Dachhaut abgelöscht werden.
Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Brandursachenermittlung übernommen.
Nach circa 60 Minuten war der Feuerwehreinsatz beendet und die Einsatzstelle konnte der Polizei und dem Hausmeister der Schule übergeben werden.
Der Grundschutz für die Stadt Mülheim wurde während des Einsatzes unter anderem durch die Freiwillige Feuerwehr Heißen sichergestellt.
(ME)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots