FW-MH: Küchenbrand in Styrum

0
195

Mülheim an der Ruhr (ots) –

Am heutigen Donnerstag kam es gegen 14:50 Uhr zu einem Brand in einem mehrgeschossigen Wohnhaus. Gemeldet wurde ein ausgedehnter Küchenbrand. Nachdem der Notruf bei der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr eingegangen war, wurden unverzüglich die Löschzüge der beiden Feuer- und Rettungswachen zur Einsatzstelle Moritzstraße in Styrum entsandt.
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte schnell festgestellt werden, dass die Bewohner das Feuer bereits selbst hatten löschen können. Die betroffenen Personen, die sich auch selbst aus dem Objekt hatten retten können, wurden durch den Rettungsdienst gesichtet und versorgt. Durch einen unter Atemschutz vorgehenden Trupp wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt. Ein weiterer Trupp kontrollierte den verrauchten Treppenraum. Anschließend wurde der Treppenraum mittels Hochleistungslüfter entraucht. Die Einsatzstelle konnte nach circa 30 Minuten den Anwohnern übergeben werden.

Fast zeitgleich kam es zu einem weiteren Einsatz. Ebenfalls in Styrum löste eine Brandmeldeanlage in einem Objekt aus, so dass ein weiterer Löschzug benötigt wurde. Aus bisher ungeklärten Gründen hatte die Anlage ausgelöst, ein Schadensereignis lag nicht vor. Die Einsatzstelle wurde dem Betreiber übergeben und alle Einsatzkräfte konnten einrücken.(ME)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots