FW-MH: Verkehrsunfall einer Straßenbahn mit PKW

0
171

Mülheim an der Ruhr (ots) –

Am Samstagnachmittag kurz vor 15:00 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr über den Notruf 112 ein Verkehrsunfall einer Straßenbahn mit einem Personenkraftwagen in der Stadtmitte gemeldet. Daraufhin wurden der Rettungsdienst und die Feuerwehr zur Einsatzstelle alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte auf der Kaiserstraße/ Ecke Paul-Essers-Straße stellte sich heraus, dass eine Straßenbahn mit einem Personenkraftwagen auf der Kreuzung zusammengestoßen war. Dabei wurde die Fahrerseite des Personenkraftwagens stark beschädigt. Die vier Insassen sowie die Straßenbahnfahrerin wurden vom eintreffenden Notarzt und Rettungsdienst versorgt. Kein Unfallbeteiligter war verletzt.
Nachdem der PKW von der Feuerwehr von der Gleisanlage entfernt wurde, übernahm die Polizei die Einsatzstelle, zwecks Unfallaufnahme. Während des Einsatzes wurden der Brandschutz und die Verkehrssicherung von der Feuerwehr sichergestellt.
Der Verkehr auf der Kaiserstraße war während des zirka 30-Minütigen Einsatzes erheblich eingeschränkt. (THe)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots