FW Minden: Brand im WC-Bereich Klinikum Minden

0
205

Minden (ots) –

Am 25.02. um 21:07 Uhr wurde die Feuerwehr Minden aufgrund einer Auslösung der Brandmeldeanlage zum Johannes-Wesling-Klinikum alarmiert.
Bereits auf der Anfahrt kam aus dem Objekt die Meldung, dass es sich um ein bestätigtes Feuer im WC-Bereich handelt. Aufgrund dieser Information wurden frühzeitig noch weitere Kräfte alarmiert.
Durch die Information aus der Brandmeldeanlage konnte der betroffene Bereich gezielt angefahren werden.
Die ersteintreffenden Kräfte wurden durch Mitarbeiter des Klinikums eingewiesen und haben dadurch den Brandherd sehr schnell erreicht. Zur Brandbekämpfung sind 2 Trupps unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr vorgegangen.
Trotz der erheblichen Verrauchung konnte ein Abfallbehälter in einem erdgeschossigen WC-Bereich zügig als Brandherd lokalisiert und abgelöscht werden. Im Anschluss an die Brandbekämpfung wurde der Bereich gründlich belüftet.
Da sich in dem Gebäudeteil zu dieser Zeit üblicherweise keine Personen aufhalten, waren Menschen nicht in Gefahr.
Aufgrund der Meldung und des Objektes wurden umfangreich Kräfte alarmiert:
Berufsfeuerwehr, die Löschgruppen Bölhorst-Häverstädt, Dützen, Haddenhausen, 1 Abmarsch Löschzug Stadtmitte, Sondergruppen Atemschutz, Logistik/Hygiene, Einsatzleitung, Versorgung sowie 2 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug und die Gruppe Organisatorischer Leiter Rettungsdienst.
Insgesamt waren ca. 60 Einsatzkräfte beteiligt.
Der Einsatz wurde um 23:00 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Minden
Telefon: 0571 8387 0
E-Mail: [email protected]
www.minden.de/112

Original-Content von: Feuerwehr Minden, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots