FW-MK: Mit dem Rad von Mainz bis nach Kalthof

0
61

Iserlohn (ots) –

16 Kameraden der Feuerwehr Iserlohn haben in der letzten Woche eine Strecke von ca. 450 km mit dem Rad zurückgelegt.
Vom Startpunkt in Hennen ging es mit dem Rad bis zum Hauptbahnhof Dortmund, von dort fuhren die Kameraden mit dem Zug bis zum Hauptbahnhof Mainz. Nach einer Stadtführung begann am 02. Oktober die Tour auf dem Rheinradweg mit den Etappenzielen Oberwesel, Bad Breisig, Köln, Düsseldorf und Duisburg.
In Duisburg wechselte die Gruppe am Rheinorange (s. Foto) vorbei auf den Ruhrradweg und machte sich auf den Weg nach Hattingen. Am letzten Tag fuhren die Kameraden ihre letzte Etappe und erreichten das Ziel: Kalthof.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Freya Balk
Telefon: 02371 / 806- 7210
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots