FW-OB: Brand im Flurbereich auf der Bebelstraße

0
142

Oberhausen (ots) –

Am Montagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Oberhausen eine Verrauchung in einem Treppenhaus im 4. Obergeschoss auf der Bebelstraße gemeldet.

Da noch unklar war, ob sich Personen in den angrenzenden Wohnungen befinden, wurden der Löschzug der Feuer- und Rettungswache 1 sowie ein Löschfahrzeug der Wache 2 und der Führungsdienst alarmiert.
Bei Eintreffen der Einheiten hatten sich die Bewohner aus den darüber liegenden Geschossen bereits in Sicherheit gebracht.
Den Bewohnern aus dem 4. Obergeschoss war durch die Verqualmung im Hausflur der Fluchtweg abgeschnitten worden.
Diese machten sich an den Balkonen bemerkbar und wurden durch Angehörige der Feuerwehr und Polizei betreut bis der Brand im Hausflur durch einen Trupp unter Atemschutz gelöscht wurde.
Anschließend wurde der Flurbereich und die angrenzenden Wohnungen mit Hochleistungslüftern entraucht.

Die genaue Brandursache wird durch die Polizei ermittelt.
Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte über 90 Minuten im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Oberhausen
Telefon: 0208 8585-1
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots