FW-OB: Starkregen

0
202

Oberhausen (ots) –

Am späten Freitagnachmittag wurde der Norden der Stadt Oberhausen vom Starkregen getroffen.
Innerhalb von 5 1/2 Std. liefen im nördlichen Stadtgebiet einige Keller und eine Unterführung mit Wasser voll, sodass sie nicht mehr befahrbar war. Teilbereiche des Handbaches sind über die Ufer getreten, wodurch mehrere Einheiten der Feuerwehr zeitgleich vor Ort waren und die vollgelaufenen Keller wieder vom Wasser befreiten.
18 Einsätze liefen in der Zeit auf, daher wurde die Berufsfeuerwehr durch die freiwilligen Feuerwehren Sterkrade und Königshardt unterstützt.
Personen wurden bei den Einsätzen nicht verletzt.
Eingesetzte Kräfte 28

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Oberhausen
Telefon: 0208 8585-1
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots