FW Ratingen: Erkrath, Brandeinsatz mit mehreren Verletzten

0
33

Ratingen (ots) –

Erkrath, Immermannstr.3, 16:22 Uhr

Am heutigen Sonntagnachmittag wurde der Einsatzführungsdienst B der Feuerwehr Ratingen als „Organisatorischer Leiter Rettungsdienst“ nach Erkrath in den Ortsteil Sandheide alarmiert. Dort waren nach einem Kellerbrand mehrere Menschen verletzt worden. Gemäß Kreiskonzept wurde die Örtliche Einsatzleitung im Einsatzabschnitt „Medizinische Rettung“ unterstützt. In Zusammenarbeit mit Rettungsdienstkräften aus Erkrath, Hilden, Mettmann, Ratingen sowie dem Leitenden Notarzt aus Mettmann wurden acht Patienten gesichtet und rettungsdienstlich versorgt. Alle Patienten, darunter vier Kinder, wurden anschließend mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Weitere Informationen zum Einsatz sind der Pressemitteilung der Feuerwehr Erkrath zu entnehmen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Ralf-Peter Rosenau
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots