FW Sankt Augustin: PKW Brand führt zu Vollsperrung der Autobahn A3

0
60

Sankt Augustin (ots) –

Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin wurde um 15:43 Uhr auf die Autobahn A3 Richtung Frankfurt alarmiert. Kurz hinter dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg brannte ein PKW im Vollbrand auf dem Standstreifen.

Der Brand war durch die Kameradinnen und Kameraden der Einheit Niederpleis schnell gelöscht. Eingesetzt wurde ein Schnellangriff.

Da aus dem PKW massiv Betriebsstoffe, also Kraftstoff und Öl, ausgelaufen sind und sich auf allen drei Streifen der Autobahn verteilten, musste eine Vollsperrung in Richtung Frankfurt eingerichtet werden.

Die Feuerwehr streute die Fahrbahn mit Bindemittel ab. Durch die Polizei wurde dann die Kehrmaschine der Autobahn GmbH angefordert.

Durch die mehrstündige Vollsperrung bildeten sich auf der A3, auf der A560 und in innerstädtischen Bereichen im Umfeld größere Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin
Pressesprecher
Sascha Lienesch
Mobil: 0178 / 286 78 79
E-Mail: [email protected]

Herzlich Willkommen

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots