FW-Schermbeck: Hund in Drahtzaun

0
58

Schermbeck (ots) –

Um 10:02 Uhr wurde heute der Löschzug Altschermbeck zum ersten Einsatz in diesem Jahr alarmiert.

Das Einsatzstichwort lautete „Tier in Not“ und Einsatzstelle war die Straße Entenpoete.

An der Einsatzstelle hatte sich ein Hund in einem Drahtzaun verfangen.

Mithilfe des Bolzenschneiders wurde der Hund aus dem Drahtzaun befreit und an die Besitzerin übergeben.

Für den Löschzug endete der Einsatz um 10:34 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schermbeck
Jana Loick
Mobil: 0151 20984294
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-schermbeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Schermbeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots