FW Sonsbeck: Garagenbrand in Labbeck

0
149

Sonsbeck (ots) –

Mittwoch, 06.03.2024, 17:47 Uhr – Zu einer brennenden Garage musste die Feuerwehr Sonsbeck am frühen Mittwochabend ausrücken. Personen wurden nicht verletzt, das Feuer war schnell unter Kontrolle.

Die Einheiten Labbeck, Sonsbeck und Hamb wurden mit der Alarmstufe B2 zu einem Garagenbrand auf der Uedemer Straße in Labbeck alarmiert. Aufgrund einer zunächst unklaren Örtlichkeit der Einsazstelle wurden von der Kreisleitstelle in Wesel alle drei Einheiten alarmiert.

Die ersteintreffenden Einsatzkräfte fanden eine stark verrauchte Garage vor, die Eigentümer hatten bereits erste Löschversuche mit einem Gartenschlauch und einem Feuerlöscher unternommen.

Nach einer Lageerkundung ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor, gleichzeitig wurde eine Löschwasserversorgung zu einem nahegelegenen Hydranten aufgebaut. Das Feuer war schnell unter Kontrolle gebracht und konnte sich so nicht weiter ausbreiten.

Im Einsatzverlauf wurde durch einen weiteren Trupp das Garagentor aufgebrochen, um Lüftungsmaßnahmen einzuleiten. Anschließend wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt. Nachdem auch die letzten Glutnester wbgelöscht waren, konnte die Einsatzstelle an den Eigentümer und die Polizei übergeben werden.

An den Feuerwehrhäusern erfolgte anschließend die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft von Atemschutzgeräten, Schläuchen und Einsatzfahrzeugen. Für die letzten der ca. 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr Sonsbeck war der Einsatz somit gegen 20:30 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lars Rübekeil
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-sonsbeck.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots