FW-Stolberg: Drei Verletzte bei Wohnungsbrand

0
128

Stolberg (ots) –

Drei Personen wurden am frühen Montagmorgen bei einem Wohnungsbrand in der Stolberger Innenstadt verletzt. Zwei Wohnungen sind aufgrund des Brandschadens und des Rauchs aktuell nicht bewohnbar.

Die Feuerwehr Stolberg wurde um 5:20 Uhr mit den Kräften der Feuerwache, den Löschgruppen Atsch, Donnerberg, Mitte und Mausbach sowie dem Führungsdienst zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus zur Straße „Auf der Mühle“ alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte die Polizei bereits alle 31 Bewohner aus dem Haus in Sicherheit gebracht. Mit mehreren Trupps wurde der Brand bekämpft und das verrauchte Treppenhaus sowie die einzelnen Wohnungen kontrolliert.

Drei Bewohner mussten zur medizinischen Kontrolle in ein Krankenhaus transportiert werden. Die restlichen Bewohner wurden in einem Bus der ASEAG während der Einsatzmaßnahmen betreut.
Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde der Rauch mit mehreren Hochdrucklüftern aus dem mehrgeschossigem Haus beseitigt.

Der Einsatz der rund 35 Einsatzkräfte wurde gegen 8:30 Uhr beendet und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Rückfragen bitte an:

Kupferstadt Stolberg (Rhld.)
Amt 37 – Brandschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz
Pressestelle

An der Kesselschmiede 10
52223 Stolberg (Rhld.)

Telefon: 02402 / 12751-37 70
Mobil: 0175 966 0 119
Fax: 02402 / 12751-109

E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-stolberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Stolberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots