FW-Stolberg: PKW gegen Hauswand

0
50

Stolberg (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall wurde in der Nacht zum Donnerstag ein Autofahrer leicht verletzt und es entstand hoher Sachschaden.

Die Leitstelle der StädteRegion Aachen alarmierte den Rüstzug der Feuerwache, die Löschgruppen Atsch, Büsbach und Münsterbusch, den Führungsdienst sowie einen Rettungswagen und Notarzt mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall – eingeklemmte Person“ um 23:47 Uhr zur Prämienstraße in Münsterbusch.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich glücklicherweise heraus, dass der Fahrer nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt war und augenscheinlich nur leichte Verletzungen davon getragen hatte. Er war mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und gegen eine Hauswand und eine Bürgersteigabgrenzung gestoßen.

Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr gesichert und die Autobatterie abgeklemmt. Der PKW-Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

Der Einsatz war gegen 0:30 Uhr für die Feuerwehr beendet.

Rückfragen bitte an:

Kupferstadt Stolberg (Rhld.)
Amt 37 – Brandschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz
Pressestelle

An der Kesselschmiede 10
52223 Stolberg (Rhld.)

Telefon: 02402 / 12751-37 70
Mobil: 0175 966 0 119
Fax: 02402 / 12751-109

E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-stolberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Stolberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots