FW Wenden: Gemeldeter Busbrand – Busfahrer verhindert Schlimmeres

0
170

Wenden (ots) –

Einsatz für die Einheiten Hünsborn und Hillmicke der freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden am Montag Mittag in der Ortsmitte von Hünsborn.
Dort sollte laut Kreisleitstelle Olpe ein Feuer an oder in einem Gelenkbus sein.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte der Busfahrer bereits erfolgreiche Löschmaßnahmen via Pulverlöscher ergriffen und den Entstehungsbrand im Bereich eines Reifen erfolgreich bekämpft.
Die anwesenden Fahrgäste und Schüler wurden anschließend durch den Busfahrer aus dem hinteren Bereich des Busses geführt so das niemand zu Schaden gekommen ist.
Die Einsatzkräfte aus Hünsborn kontrollierten abschließend den betroffenen Bereich via Wärmebildkamera und kühlten diese Stellen so lange herunter bis die Einsatzstelle gefahrlos an die Vertreter des Busunternehmen übergeben werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wenden
-Presse- & Öffentlichkeitsarbeit-
stellv. Pressesprecher
Julian Braukmann
Telefon: 0179/9044483
E-Mail: [email protected]

Startseite

Original-Content von: Feuerwehr Wenden, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots