FW Witten: Brand in Logistikzentrum

0
186

Witten (ots) –

Heute gegen 09:00 Uhr wurde die Wittener Feuerwehr durch eine Brandmeldeanlage zu einem Brandereignis in einem Logistik-Zentrum an der Brauckstraße alarmiert.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stellte sich heraus, dass ein Förderband Feuer gefangen hatte.
Insgesamt vier Atemschutztrupps gingen in die Halle vor, der Brand konnte mit einem C-Rohr schnell unter Kontrolle und gelöscht werden.
Die etwa 35000 qm große Halle war jedoch verraucht, daher musste sie maschinell entraucht werden, was sich über einen Zeitraum von etwa zwei Stunden hinzog.

Ein Mitarbeiter wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht, da er sich zeitweise im Brandrauch befand.
Insgesamt waren, inklusive des Rettungsdienstes, 34 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Löscheinheiten Schnee und Mitte vor Ort.

Gegen 11:30 Uhr rückte der Großteil der Kräfte ein, lediglich eine Brandwache blieb vor Ort. (UG)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Witten
E-Mail: [email protected]
http://www.witten.de/

Original-Content von: Feuerwehr Witten, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots