FW-WRN: Verkehrsunfall auf der Herberner Straße mit einer verletzten Person

0
291

Werne (ots) –

Am Samstagnachmittag wurde der Löschzug 3 Stockum um 16:19 Uhr mit dem Alarmstichwort „TH_1 – auslaufende Medien nach Verkehrsunfall“ in die Herberner Straße in Werne-Wessel alarmiert.
Bei Eintreffen wurde eine verletzte Person bereits vom Rettungsdienst versorgt und es war keine weitere Person mehr im Fahrzeug. Vor Ort ereignete sich ein Alleinunfall eines PKW, welcher gegen einen ca. 300 kg schweren Findling gefahren ist und diesen auf einen Parkplatz katapultierte. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert und der Brandschutz wurde sichergestellt. Da das verunfallte Fahrzeug Betriebsmittel verloren hatte, wurden diese abgestreut und das verunreinigte Bindemittel wieder aufgenommen. Ebenfalls wurde zur Sicherheit die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.
Im Einsatz waren 11 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen [3-ELW1-1, 3-HLF20-1, 3-GW-ÖL-1], der Rettungsdienst und die Polizei. Einsatzende konnte der Kreisleitstelle Unna gegen 17:55 Uhr gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Pressesprecher
Robin Nolting (Unterbrandmeister)
Telefon: 0163 8522327
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots