FW Xanten: Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

0
129

Xanten (ots) –

Mittwoch, 06.03.2024, 18:07 Uhr – Mit der Meldung „Auslaufende Betriebsstoffe“ wurde die Löschgruppe Wardt am Mittwochabend von der Polizei zum Bankscher Weg nachgefordert.

Auf der Verbindungsstraße zwischen Wardt und Vynen war ein PKW mit einem Traktor kollidiert. Dabei wurde der Fahrer des PKW leicht verletzt. Durch die Kollision lief Hydrauliköl aus dem Traktor auf die Straße und drang in umliegendes Erdreich ein.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten einen weiterer Eintritt des Öls in den Grünstreifen und sicherten die Einsatzstelle gemeinsam mit der Polizei ab. Zur Beurteilung des entstandenen Schadens für die Umwelt wurde die untere Wasserbehörde nachgefordert. Auf Anweisung des Ordnungsamtes übernahm eine Fachfirma die Reinigung der Fahrbahn.

Der Einsatz der Feuerwehr endete nach zwei Stunden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Simon Greeven
E-Mail: [email protected]
https://feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots