FW Xanten: Ausleuchten gemeinsam mit der Feuerwehr Kalkar

0
160

Xanten (ots) –

Montag, 12.12.2022, 21:40 Uhr – Mit dem Stichwort „Ausleuchten“ wurde der Löschzug Xanten-Nord zur Reeser Straße in Xanten-Vynen alarmiert.

Vor Ort war ein mit Rüben beladener LKW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf der Seite liegend zum Stillstand gekommen. Der Fahrer konnte sich eigenständig aus der Fahrerkabine befreien und wurde vom Rettungsdienst betreut. Glücklicherweise war das Fahrzeug auf einem Brückengeländer liegen geblieben, sodass sich der LKW nicht vollständig überschlug.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr Xanten war bereits die Löschgruppe Appeldorn der Feuerwehr Kalkar seit längerer Zeit vor Ort. Der Löschzug Xanten-Nord war entsprechend nachalarmiert worden, um beim Ausleuchten der Einsatzstelle für die Bergung durch ein Spezialunternehmen zu unterstützen.

Gemeinsam wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, bis der LKW nach ca. vier Stunden geborgen werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Simon Greeven
E-Mail: [email protected]
https://feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots