FW Xanten: Brand in einem Hotel

0
34

Xanten (ots) –

Freitag, 21.10.2022, 10:30 – Am heutigen Freitagmorgen löste die automatische Brandmeldeanlage eines Hotelbetriebes an der Niederstraße aus.
Die ersteintreffenden Einsatzkräfte stellten zügig fest, dass es sich hier um eine bestätigte Feuermeldung handelt.
Umgehend wurde eine Alarmstufenerhöhung durchgeführt.
Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich ca. 20 Gäste im Hotelbetrieb. Diese hatten vor Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude eigenständig verlassen.
Der Brandherd konnte im Bereich des Aufzugs lokalisiert werden. Hier kam es aufgrund eines technischen Defekts zu einem Schwelbrand, welcher für eine massive Rauchentwicklung sorgte.
Durch den Aufzugschachte konnte sich der Rauch ungehindert über mehrere Geschosse ausbreiten.
Umgehend gingen mehrere Trupps in das Gebäude vor, kontrollierten alle Gästezimmer sowie angrenzende Räumlichkeiten.
Durch die Rauchentwicklung waren umfangreiche Lüftungsmaßnahmen notwendig.
Im Einsatz waren alle Einheiten der Feuerwehr Xanten sowie die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Alpen, mit insgesamt ca. 70 Einsatzkräften. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Philipp Schäfer
E-Mail: [email protected]
https://feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots