HZA-DU: Start in ein spannendes und sicheres Berufsleben beim Hauptzollamt Duisburg – Willkommen im „Team für mehr Gerechtigkeit in Deutschland“

0
347

Duisburg; Essen; Oberhausen: Mülheim a. d. Ruhr; Kreis Wesel; Kreis Kleve (ots) –

400 junge Menschen beginnen am 1. März ihr duales Studium im gehobenen Dienst beim Zoll, neun davon beim Hauptzollamt Duisburg.

„Mein Glückwunsch gilt den neuen Nachwuchskräften. Sie haben sich gegen eine Vielzahl von Mitbewerbern durchgesetzt und starten nun erstmalig als Studierende in den Bachelorstudiengang,“ sagt Stephanie Imhof, Leiterin des Hauptzollamts Duisburg.

Die neu eingestellten Zöllnerinnen und Zöllner absolvieren ein dreijähriges Bachelorstudium. Theorie und Praxis wechseln sich dabei ab und bauen aufeinander auf. Die theoretischen Fachstudien werden an der Hochschule des Bundes in Münster absolviert. Die Praxisphasen verbringen die Nachwuchskräfte in verschiedenen Bereichen ihres Ausbildungshauptzollamts und bei nahe gelegenen Zollämtern, Zollfahndungsämtern sowie bei der Generalzolldirektion.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums als Bachelor of Laws erwartet die jungen Zöllnerinnen und Zöllner eine spannende und interessante Arbeit in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen des Zolls. Das Spektrum reicht dabei von Bekämpfung von Schwarzarbeit oder Drogenschmuggel bis zur Erhebung von Steuern und Verwaltungsaufgaben. Auch ist ein Einsatz bei der Zollfahndung möglich, wo ein Aufgabenschwerpunkt die Bekämpfung organisierter Kriminalität ist.

Auch in den kommenden Jahren wird der Zoll verstärkt Ausbildungs- und Studienplätze für eine sichere Zukunft in einer großen Bundesverwaltung anbieten.

Die nächsten Einstellungstermine sind:

Duales Studium im gehobenen Dienst

Beginn: 01. März 2025, Bewerbungsfrist 15. April 2024

Ausbildung im mittleren Dienst

Beginn: 01. September 2025, Bewerbungsfrist 15. Oktober 2024

Duales Studium im gehobenen Dienst

Beginn: 01. September 2025, Bewerbungsfrist 15. Oktober 2024

Ausführliche Informationen zu Bewerbung, Einstellung, Ausbildung und Studium beim ZOLL bieten wir auf Instagram und Facebook („ZOLL-Karriere“), unter www.zoll-karriere.de oder www.zoll.de („Karriere“) an.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Duisburg
Ivan Cule
Telefon: 0203 / 7134 – 348
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots