19 September 2021

Mehr Tools fürs digitale Ausbildungsmanagement / Azubi-Navigator mit neuen Funktionen / digitales Berichtsheft, Versetzungsplanung und Feedbackmanagement

Verwandte Artikel

Mit dem Urlaubs-Express in die Alpen und ans Meer!

Köln (ots) - - Neuer Nachtzug München - Ostseebad...

#ClaraHautnah: Einblicke in ein Leben mit Neurodermitis

Frankfurt/Berlin (ots) - Wie sieht eigentlich der Alltag mit...

Alice Weidel: Deutschland braucht den Freiheitstag!

Berlin (ots) - Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Dr....

Schwangerschaft: So werden Sie ohne Koffein munter

Baierbrunn (ots) - Gerade am Anfang einer Schwangerschaft sind...

Mathias Flückiger gewinnt den UCI Mountainbike Gesamtweltcup

Bern (ots) - Der Schweizer Mathias Flückiger hat sich...

Share

Solingen (ots) – Die duale Ausbildung braucht dringend Tools fürs digitale Management. Das hat die aktuelle Pandemie gezeigt: Die Mehrheit der Auszubildenden hat während der Pandemie Home-Office-Erfahrungen gemacht. Mit dem Azubi-Navigator der u-form Testsysteme lässt sich die duale Ausbildung einfach managen – unabhängig davon, wo die Azubis gerade arbeiten. Neue Funktionen spiegeln die Entwicklungen der jüngsten Zeit.

Die Studie Azubi-Recruiting-Trends 2021 zeigt: Die meisten Azubis haben während der Pandemie zumindest einen Teil ihrer Ausbildung im Home-Office verbracht. Für das Ausbildungsmanagement bedeutet das neue Herausforderungen.

Digitales Berichtsheft mit Berichtsheft-Designer

So müssen Azubis ihre Berichtshefte immer häufiger aus dem Home-Office führen. Und ihre Einträge müssen wie gewohnt schnell gegengecheckt werden. Mit dem Berichtshefttool im Azubi-Navigator ist beides digital möglich – und unabhängig von der Anwesenheit der Azubis im Betrieb. So können Prüfteams mit unterschiedlichen Ausbildungsverantwortlichen festlegt werden. Auch die Reihenfolge der Prüfung durch verschiedene Verantwortliche lässt sich bestimmen. Automatisch per E-Mail versendete Reminder mahnen Azubis wie Ausbilder, wenn die Abgabe überfällig ist. Die digitalen Berichtshefte lassen sich mit dem Logo des Unternehmens branden und durch eigene Überschriften individuell gestalten.

Versetzungsplanung – präzise geplant und kommuniziert

Die mit dem Wechsel von Ausbildungsstationen verbundenen Prozesse lassen sich mit dem Azubi-Navigator digital managen. Die Prozesse bleiben dabei zudem auf dem digitalen Radar der zuständigen Ausbildungsverantwortlichen, Ausbildungsmanager und Ausbilder. Unabhängig davon, wo die Azubis gerade ausgebildet werden – ob im Home-Office oder Betrieb. Mit der neuen sekundären Ressourcenplanung lassen sich zudem Räume, Arbeitsmittel und Maschinen für die gewerblich-technische Ausbildung tageweise planen. Ausbildende Unternehmen können künftig Ferienkalender in den einzelnen Bundesländern in ihre Planung integrieren. Individuelle Workflows und Kommunikationsroutinen lassen sich mit der Versetzungsplanung steuern.

Digitales Management von Feedback

Azubis erhalten durch regelmäßiges Feedback die Möglichkeit, eigene Stärken zu entdecken und sich im Betrieb langfristig positiv zu entwickeln. Feedback entscheidet also über den Erfolg der betrieblichen Ausbildung. Der Azubi-Navigator bietet dazu jetzt eine digitale Lösung, die zu den Ansprüchen der Generation Azubi und dem Bedarf der Betriebe gleichermaßen passt. Mit dem neuen Tool können Ausbildungsunternehmen automatisiert und regelmäßig Feedback erheben, sowohl durch die Azubis als auch durch die Ausbilder. Das Tool ermöglicht zudem den Vergleich zwischen den verschiedenen Perspektiven. Je nach Kundenbedarf und Feedbackprozessen können Workflows individuell geplant werden, zum Beispiel Start-, Zwischen- und Endgespräche pro Ausbildungsstation. Das System bietet verschiedene Vorlagen für die Standardkommunikation, die sich individuell anpassen lassen.

Weitere Neuerungen: Lernfortschritte und Sicherheitsunterweisungen

Wo stehen die Azubis aktuell? Im Azubi-Navigator können Unternehmen Ausbildungsprofile erstellen. Auf dieser Grundlage lässt sich ab sofort der Stand bei der Vermittlung von Ausbildungsinhalten abbilden und kontrollieren. Ausbildende Unternehmen können dabei individuell verschiedene Parameter nutzen: etwa den Erfüllungsgrad in Prozent, eine einfache “ja/nein”-Logik oder andere Messgrößen. Sicherheitsunterweisungen lassen sich mit einer neuen Funktion frühzeitig planen und verschicken. Damit können Azubis zum Beispiel fünf Tage, bevor sie in einer neuen Abteilung beginnen, darüber informiert werden. Geplant ist zudem eine Funktion für Kontrollfragen. Zum Thema Onboarding entwickelt das Team von u-form Testsysteme zudem aktuell eine digitale Lösung.

Über den Azubi-Navigator

Der 2017 von u-form Testsysteme entwickelte Azubi-Navigator stellt ein ganzheitliches Tool zur Begleitung der dualen Ausbildung dar, das auf den Bedarf von Ausbildern ebenso zugeschnitten ist wie auf die Lebenswelten von Auszubildenden. Das Tool entlastet umfassend und ganzheitlich Ausbildungsverantwortliche in den Betrieben. Sie können Lernstände und Lernerfolge ihrer Auszubildenden kontinuierlich überblicken, Einsätze ihrer Azubis planen und organisieren, Feedback managen sowie die Azubis punktgenau zum Lernen motivieren und auf Klausuren in der Berufsschule sowie auf IHK-Prüfungen vorbereiten. Als cloudbasierte Lösung steht der Azubi-Navigator jederzeit zur Verfügung – ob im Büro am PC oder mit sinnvollen Teilfunktionen unterwegs auf dem Smartphone.

Weitere Infos und kostenlose Tests unter: https://www. azubinavi.de

Online-Seminare zum digitalen Ausbildungsmanagement

Wie lässt sich die Digitalisierung nutzen, um die duale Ausbildung besser zu managen? Welche Erfahrungen haben Ausbildungsunternehmen wie Rossmann, Globetrotter oder Ottobock in der Praxis mit dem Azubi-Manager gemacht? Eine vierteilige Online-Seminar-Reihe von u-form Testsysteme gibt Einblick ins große Ganze sowie in die Details. Das erste Webinar startet am 15. September.

Weitere Infos und Anmeldung unter: https://www.testsysteme.de/seminare

Pressekontakt:
u-form Testsysteme GmbH & Co. KG
Cornelius Scheffel
Geschäftsführer
Klauberger Str. 1
42651 Solingen
Tel. 0212 / 260498-13
E-Mail: scheffel ( ) testsysteme.de
Original-Content von: u-form Testsysteme GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots