Merchandise-Markt 2023: Disney und „PAW Patrol“ räumten ab

0
233

Baden-Baden (ots) –

Im vergangenen Jahr beging Disney sein 100-jähriges Jubiläum – und hatte auch ansonsten einigen Grund zum Jubeln. Wie die Verkaufsdaten aus dem Merchandise-Panel von GfK Entertainment zeigen, war die Firma mit der Maus 2023 hierzulande der erfolgreichste Lizenzgeber beim Entertainment-Merchandise. Vor allem Bekleidungsartikel und Spielwaren gingen häufig über die Ladentheke, bevorzugt zu Franchises wie „Star Wars“, „Micky Maus“ oder „Die Eiskönigin“. Viertbeliebtestes Disney-Lizenzprodukt war „Marvel’s Spider-Man“, dessen neuestes Abenteuer „Spider-Man: Across the Spider-Verse“ im Juni in die Kinos kam.

In der Hitliste der Top-Lizenzgeber rangiert Warner Bros., das mit 94 Franchises rund halb so viele verkaufsaktive Lizenzprodukte wie Disney (202) stellt, an zweiter Stelle. Bestseller war hier „Harry Potter“, der 2023 in Deutschland seinen 25. Geburtstag feierte. Ebenfalls gefragt waren die Superhelden der DC-Comics wie „Batman“ oder die „Justice League“.

Nickelodeon bzw. Viacom hat 19 verschiedene Franchises vorzuweisen und zeichnete mit Dauerbrenner „PAW Patrol“ für das umsatzstärkste Lizenzprodukt des Jahres insgesamt verantwortlich. Die vierbeinigen Helfer performten sogar noch besser als die Sternenkrieger aus „Star Wars“, Zauberer „Harry Potter“ und die omnipräsenten „Pokémon“. Im Einkaufswagen landeten vorzugsweise „PAW Patrol“-Playsets- und -Fahrzeuge sowie Bekleidungsartikel wie Kostüme und Nachtwäsche.

Basis der Auswertung sind die Verkaufsdaten aus dem Merchandise-Panel für den Zeitraum Januar bis Dezember 2023. Berücksichtigt wurden Lizenzprodukte der Entertainment-Bereiche Games, Film/Serie, Musik und Buch in den Absatzwegen stationärer Handel und E-Commerce.

Für weitere Informationen, Auswertungen und Kooperationsanfragen wenden Sie sich bitte an Tanja Eisen ([email protected]) oder Melanie Müller ([email protected]).

Pressekontakt:
Hans Schmucker, [email protected]
Nadine Arend, [email protected]
Original-Content von: GfK Entertainment GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots