12.4 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

Mord an Bürgermeister in Polop aufgeklärt! Es war sein Nachfolger

Top Neuigkeiten

Am Dienstag nahm die Polizei im Dorf Polop de la Marina den Nachfolger des im Oktober 2007 ermordeten Bürgermeisters fest. Der Ortsvorsteher stehe im Verdacht, an der Ermordung seines Vorgängers beteiligt gewesen zu sein, teilte die Polizei mit.

Der langjährige Bürgermeister der 4.000-Seelen-Gemeinde in der Nähe der Touristenhochburg Benidorm, Alejandro Ponsada, war von Unbekannten erschossen worden.

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

ALLE WIRTSCHAFTS-NEWS aus Spanien

Erst jetzt bringen die Ermittler allmählich Licht in den Kriminalfall. Wenige Wochen vor der Festnahme des Bürgermeisters hatten die Beamten sechs weitere Verdächtige dingfest gemacht. Dabei handelte es sich um zwei Bordell-Chefs, einen Schuhfabrikanten, einen vorbestraften Drogenhändler und zwei tschechische Türsteher.

Das Motiv des Mordkomplotts ist allerdings weiterhin unklar. Zunächst waren die Ermittler von Immobiliengeschäften ausgegangen. Für diese Vermutung gab es aber keine Bestätigung. Die Ermittler nehmen an, dass einer der Festgenommenen die tödlichen Schüsse abfeuerte. Sie wissen aber nicht wer.

Die konservative Volkspartei (PP), die das Dorf seit Jahrzehnten mit absoluter Mehrheit regiert, legte die Mitgliedschaft des festgenommenen Bürgermeisters vorerst auf Eis. (dpa)

#{fullbanner}#

Foto: Regierungonline/Kugler

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel