Nexaro erweitert sein nationales und europäisches Händlernetzwerk

0
228

Wuppertal (ots) –

Die Nexaro GmbH stärkt sein nationales Händlernetzwerk mit den hyPool Händlern Uwe Onken GmbH und Mato GmbH als neue Distributionspartner. Gleichzeitig wird die Expansionsstrategie im europäischen Vertriebsnetzwerk durch neue Handelspartnerschaften ausgebaut. Das Wuppertaler Technologie-Start-up hat kürzlich erste Partnerschaften zum Verkaufsstart im nordischen Raum geschlossen. Dazu zählen der dänische Distributor AA Innovation, der finnische Fachgroßhändler OrboTech und das schwedische Unternehmen Competenspartner. In den Niederlanden sind der Fachgroßhändler Groveko sowie Exclusiva, Komplettanbieter für Reinigungsmaterialien und -maschinen, ab jetzt neue Handelspartner. Durch die Kooperationen erweitert Nexaro den Absatzmarkt seines innovativen Cobotic-Ansatzes, bestehend aus dem Nexaro NR 1500 und der Software-Lösung Nexaro HUB, in Deutschland und Europa.

„Wir freuen uns, sowohl in den Niederlanden als auch im skandinavischen Raum starke strategische Partner an unserer Seite zu haben und gemeinsam den europäischen Markt der professionellen Reinigungsbranche zu revolutionieren“, erklärt Diego Camacho, International Sales Manager bei Nexaro. „Die Zusammenarbeit mit führenden internationalen Partnern im Reinigungssektor eröffnet hervorragende Möglichkeiten, unser Expansionsbestreben im europäischen Markt auszubauen sowie unseren Kundenstamm durch einen regionalen und kundennahen Service noch besser zu betreuen.“

Steffen Mateja, Head of Sales bei Nexaro, ergänzt: „Gleichzeitig ist und bleibt der deutsche Markt ein zentraler Faktor für uns, weshalb wir mit der Uwe Onken GmbH und der Mato GmbH zwei neue, wichtige Partner für unsere Produkte gewinnen konnten. Die Zusammenarbeit ermöglicht uns, künftig weitere Regionen Deutschlands gezielter anzusteuern und unseren Kundinnen und Kunden vor Ort einen noch besseren und bedarfsgerechten Service bieten.“

Der Nexaro Cobotic-Ansatz

Nexaros Cobotic-Ansatz steht für eine echte Symbiose von menschlicher Arbeitskraft und modernster, autonomer Roboter-Technologie. Er basiert auf der Steuer-Software Nexaro HUB und dem Nexaro NR 1500 – dem ersten für die gewerbliche Reinigung zertifizierten autonomen Saugroboter auf dem Markt. Durch seine kompakten Abmessungen von etwa 34 mal 34 cm und die innovative D-Form, gewährleistet er eine äußerst präzise, randnahe Reinigung, lässt sich nahtlos in die Arbeitsumgebung integrieren und bietet maximale Flexibilität, egal ob er einzeln oder als Flotte eingesetzt wird.

Im Einsatz steigert das Gesamtsystem signifikant die Effizienz und Qualität der Arbeitsprozesse, während gleichzeitig die Kosten gesenkt werden. Für das Reinigungspersonal bedeutet der Einsatz des Nexaro NR 1500 eine erhebliche Erleichterung in ihrem täglichen Arbeitsablauf, da anstrengende Boden-Trockenreinigungsarbeiten und das Arbeiten zu Randzeiten, insbesondere nachts, wegfallen. Damit einher geht auch eine Aufwertung des Berufsbildes der Reinigungsfachkraft.

Die Steuerung erfolgt über das eigens für den Saugroboter entwickelte cloudbasierte Nexaro HUB mit Serverstandort Europa.

Pressekontakt:
Nexaro GmbH
André Hartmann
Head of Marketing
Tel.: +49 202 564 4831
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Nexaro GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots