15.8 C
Münster
Samstag, Oktober 1, 2022

Opel-Arbeiter jubeln: GM-Boss findet Spanien „wichtig“

Top Neuigkeiten

Das sagte der neue Europachef des US-Konzerns General Motors, Nick Reilly, bei einem Besuch der Fabrik im Nordosten Spaniens. "Das Werk ist sehr wichtig für die Zukunft des Konzerns."

GM plane demnach, die Autofabrik weiter zu verbessern und die Effektivität zu erhöhen.

ALLE POLITIK-NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Der Zulieferer Magna hätte bei einer Übernahme von Opel in dem spanischen Werk 900 der mehr als 7.000 Arbeitsplätze abbauen wollen.

"Ich glaube nicht, dass unsere Pläne schlechter ausfallen werden", betonte Reilly. Er kündigte an, dass GM bis Mitte Dezember seine Pläne für eine Umstrukturierung für die europäischen Werke des Konzerns vorlegen werde. (dpa)

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel