Partnerschaft mit Team Deutschland / Starkes Team: Fabian Hambüchen und Netto-Produktbande machen Lust auf Olympische Spiele

0
124

Maxhütte-Haidhof (ots) –

– Kampagnenstars: Turn-Olympiasieger und Netto-Eigenmarkenprodukte
– Highlight-Kampagne: Kennzeichnung von Netto-Produkten mit Team Deutschland Logo macht bewusste Ernährung einfach

In einer 360-Grad-Kampagne stellt Netto Marken-Discount als Premium Partner von Team Deutschland während der Olympischen Spiele in Paris von KW 29 bis KW 32 bewusste Ernährung in den Fokus. Hauptdarsteller der Kampagne: Turn-Olympiasieger 2016 Fabian Hambüchen. Heimliche Stars der Kampagne sind die Eigenmarkenprodukte der 2024 neu eingeführten Netto-Produktbande. Zu finden sind der Turnprofi und die Produkte auf verschiedenen Werbemitteln – vom Handzettel über Social-Media-Maßnahmen bis zu Online- und Smart-TV-Spots.

Sportliches Engagement? Für Netto Marken-Discount eine Herzensangelegenheit. Darum unterstützt Netto im Rahmen der Premium Partnerschaft mit Team Deutschland seit 2016 deutsche Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen. Dabei nutzt Netto die Aufmerksamkeit, um gemeinsam mit Sportlerinnen und Sportlern wie dem Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen über eine bewusste Ernährung mit Netto-Eigenmarkenartikeln zu informieren.

„Eine gute, ausgewogene Ernährung ist eine wichtige Grundlage für sportliche Erfolge und im Alltag Voraussetzung für einen gesundheitsbewussten Lebensstil. Mit mehr als 330 Eigenmarkenprodukten mit dem Team Deutschland Logo geben wir unseren Kundinnen und Kunden eine klare Orientierung beim Einkaufen“, sagt Christina Stylianou, Leiterin Unternehmenskommunikation bei Netto.

Humorvolle Kampagne zu den Olympischen Spielen in Paris

Die vor wenigen Monate gelaunchte Netto-Produktbande hat bei der Kampagne ihren großen Auftritt: Die Comic-Produktcharaktere werben humorvoll für den Spitzensport, eine bewusste Lebensmittelwahl und natürlich für sich selbst. In Online- und Smart-TV-Spots zeigen Volleyball spielende Müslis oder sprintende Joghurtbecher ihre Vorzüge in puncto Mineralien, Nährstoffe und günstige Preise.

Die Kampagne wird prominent unterstützt: „Beim Müsli sind für mich die Inhaltsstoffe entscheidend. Ein Müsli soll halt nicht nur toll schmecken, sondern auch die richtigen Zutaten beinhalten. Und dies alles findet man in den Team Deutschland Müslis von Netto“, so Fabian Hambüchen, der 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro in Brasilien die Goldmedaille gewann. Auch Team D Judoka Eduard Trippel und Team D Turnerin Emma Malewski spielen ebenfalls seit Anfang des Jahres eine wichtige Rolle auf den Kanälen von Netto: Zu den Olympischen Spielen werden sie u.a. auf verschiedenen Social Media-Kanälen wie TikTok Fragen rund um eine bewusste Ernährung beantworten. Zudem wird es eine eigene Filter-Funktion auf TikTok rund um die Team Deutschland Produkte geben, der zur Interaktion mit den Followerinnen und Followern einlädt.

Hambüchen, das Team Netto und die Produktbande sind außerdem am POS sowie auf Großflächen vor den rund 4.350 Netto-Filialen wiederzufinden. In den Handzetteln des Lebensmittelhändlers geben sie während der Olympischen Spiele Ernährungstipps oder empfehlen Rezepte. Für alle Athletinnen und Athleten plant Netto im Deutschen Haus in Paris eine kulinarische Überraschung: Dort bereitet Netto in einer eigenen Crêperie süße und herzhafte Crêpes mit Eigenmarkenprodukten zu.

Weitere Infos zu der Partnerschaft mit Team Deutschland gibt es hier: netto-online.de/TeamD

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.350 Filialen, rund 87.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kundinnen und Kunden und einem Umsatz von 17,1 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang der Schwerpunktthemen Klimaschutz, Biodiversität, Süßwasser und Ressourcen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Mit über 5.665 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Talenten aus den eigenen Reihen.

Pressekontakt:
Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: [email protected], www.netto-online.de
Original-Content von: Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots