16.1 C
Münster
Montag, Oktober 3, 2022

POL-AC: Vier Verletzte nach Verkehrsunfall in Verlautenheide

Top Neuigkeiten

Online Casino Lizenz R...

POL-ME: Feuer in leersteh...

POL-ME: Erst vor wenigen ...

POL-ME: Traktor brannte a...

Aachen (ots) –

Montagnachmittag (27.06.2022) gegen 15.45 Uhr kam es auf der Verlautenheidener Straße auf Höhe der Einmündung Quinxer Straße zu einem Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen.

Eine 27-jährige Stolbergerin fuhr über die Verlautenheidener Straße in Richtung Würselen. Im Auto saßen zudem ihre zwei, sechs und sieben Jahre alten Kinder. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam die junge Frau in der langgezogenen Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr ab. Im Einmündungsbereich stieß sie mit dem Pkw eines dort wartenden 84-jährigen Autofahrers zusammen.
Die drei Kinder wurden leicht verletzt, die 78-jährige Beifahrerin des Autofahrers schwer verletzt. Alle Verletzten wurden in umliegenden Krankenhäusern behandelt.
Beide Fahrzeuge waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Die Verlautenheidener Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Das beigefügte Foto kann rechtefrei genutzt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel