POL-DO: Info-Termin für Jugendliche über die Arbeit der Verkehrskadetten

0
198

Dortmund (ots) –

Lfd. Nr.: 0021

Neue Verkehrskadettinnen und -kadetten suchen die Verkehrswacht und das Polizeipräsidium für den Einsatz bei Großveranstaltungen in Dortmund und umliegenden Städten. Über Ausbildung und Einsätze informieren Verkehrskadetten und die Polizei wieder am 18. Januar 2023 um 18:30 Uhr in der Aula des Polizeipräsidiums (7. Etage, Markgrafenstraße 102). Eingeladen sind Jugendliche und deren Eltern.

Gruppenleiterinnen und -leiter sowie Polizeioberkommissarin Simone Börste informieren Jugendliche und Eltern über Ausbildung und Praxis und beantworten die Fragen der Gäste. Eingesetzt werden die Verkehrskadetten u.a. bei Spielen in der Fußball-Bundesliga in Dortmund sowie bei anderen Großveranstaltungen.

Die Ausbildung beginnt am 28. Januar 2023 und findet an neun Terminen immer samstags bei der Verkehrswacht in der Benediktinerstraße in Aplerbeck und in der Jugendverkehrsschule im Fredenbaum statt. Dabei geht es u.a. um Verkehrsrecht, Verhaltensregeln und Kommunikation. Ab April 2023 sind die neuen Verkehrskadetinnen und -kadetten dann einsatzbereit.

Die Jugendlichen erhalten eine für alle Wetterlagen geeignete Uniform.

Kontakt: [email protected]

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: [email protected]
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots