POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Geldautomatensprengung – Unbekannte Täter fliehen mit Audi.

0
84

Lippe (ots) –

Unbekannte Täter haben am frühen Montagmorgen (13.03.2023) einen Geldautomaten einer Bankfiliale in der Mittelstraße in Horn gesprengt. Mehrere Anwohner meldeten gegen 2:45 Uhr eine Explosion. Die Täter flüchteten nach der Tat mit einem Audi in Richtung Waldstraße. Eine 92-jährige Anwohnerin musste aus dem Wohn- und Geschäftshaus evakuiert werden, in dem sich die Bankfiliale befindet. Die Frau blieb jedoch unverletzt.
Die entstandene Schadenshöhe und die Höhe der Beute können bisher noch nicht beziffert werden. Falls Sie Zeugin oder Zeuge der Tat waren oder Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können, melden Sie sich bitte beim Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090.

Pressekontakt:
Polizei Lippe
Pressestelle
Yannick Thelaner
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: [email protected]
https://lippe.polizei.nrw/
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots