21.3 C
Münster
Montag, August 15, 2022

Real Madrid: „Robben aus Glas, es war gut, ihn zu verkaufen!“

Top Neuigkeiten

Vor anderthalb Monaten lancierte die Zeitung "Marca" nach Robbens Wechsel zu Bayern München eines ihrer umstrittensten Titelbilder überhaupt: "Robben verkauft, das Geschäft des Jahres!"

SPORT AKTUELL: Cristiano Ronaldo, das Tier: "Ich besiege den Schmerz!" +++ Messi soll Goldenen Ball gewinnen +++ Wird Messi bedroht? +++ Real Madrid schießt schöne Tore, Bayern hat die besseren Bilanzen +++ Schumi findet Alonso gut +++

BLOG: Cristiano Ronaldo überlebt Anschlag, Robben geht einfach so kaputt

FORUM: Wer ist besser: Messi, Kaká oder Cristiano Ronaldo?

Denn, so hieß es damals wie heute: "Robben ist zu verletzungsanfällig, das war schon so in Chelsea, das war so in Madrid – und in München ist auch nicht anders." Gegen Juventus Turin hatte sich Robben am Mittwoch das Knie verdreht, fällt mindestens vier Wochen lang aus.

Einige Real-Fans beschwerten sich damals über Marca. Erstens, weil man Fußballer nicht (nur) als Investitionen sehen sollte. Andererseits, weil Robben Real Madrids bester Kicker in der Vorbereitung war – trotz Kaká und Cristiano Ronaldo.

Die Marca heute: "Es ist traurig, aber wahr. Robben ist einer der besten Fußballer der Welt, aber seine ewigen Verletzungen hindern ihn, ein richtiger Star zu werden. Er ist ein Spieler aus Glas. Unglücklicherweise hat uns die Zeit jetzt recht gegeben."

MAGAZIN: Real Madrid kauft ein, TV-Krieg in Spanien, Fernando Torres hinter David Villa, Lionel Messi …

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Foto: Marca

#{fullbanner}#

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel