18 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

Real Madrid: „Wir machen Cristiano keine Vorwürfe“

Top Neuigkeiten

Denn der Star aus Portugal wird am Samstag sein zweites Ligaspiel verpassen, nachdem er sich erst gegen Marseille und zuletzt mit Portugal verletzte. Das erste Spiel ohne ihn ging in Sevilla bekanntlich kläglich verloren.

SPORT AKTUELL: Messi und Ibrahimovic wollen unbedingt spielen +++ Cristiano Ronaldo macht Werbung für Castrol +++ Kaká kaputt, Van der Vaart neuer Spielmacher +++

BLOG: Cristiano Ronaldo kostet 483.000 Euro pro Spiel! 483.000!!!

Kommentar: Friedensnobelpreis für Cristiano Ronaldo!

Zu Cristiano Ronaldo sagte Pellegrini: "Seine Behandlung läuft gut, aber wir lassen ihn erst wieder spielen, wenn er hundertprozentig fit ist."

Dabei wollte er Portugal und Cristiano keine Vorwurf machen: "Cristiano war sicher in Ordnung, als er mit Portugal gegen Ungarn spielte, man kann niemandem einen Vorwurf machen, auch Cristiano nicht."

Pellegrini weiter: "Es ist doch normal, dass ein Spieler alles versucht, um bei der WM dabei zu sein. Es war Pech, dass er sich wieder verletzt hat."

Aus Madrid waren zuvor heftige Vorwürfe in Richtung Portugal und Ronaldo zu hören. Vor allem Reals Generaldirektor Valdano hatte die Portugiesen scharf attackiert.

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Foto: Mundodescargas

#{fullbanner}#

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel