16.4 C
Münster
Freitag, August 12, 2022

Spanien contra Merkel: „Atomkraft hat nichts mit Japan zu tun“

Top Neuigkeiten

Spaniens Wirtschafts- und Finanzministerin Elena Salgado warnte in Brüssel nach den Atomunfällen in Japan vor übereilten Reaktionen in der Europäischen Union  – wie sie gerade Deutschland mit seinem Moratorium für längere Laufzeiten beschlossen hatte.

Die Debatte sollte sich vielmehr auf die grundsätzlichen Gesichtspunkte der Nutzung der Atomkraft konzentrieren. "Diese Diskussion hatten wir auch schon vorher geführt. Die Ereignisse in Japan tragen dazu bei, die Debatte zu intensivieren."

In Spanien stellen die Atomkraftwerke etwa ein Fünftel des Energieaufkommens. Salgado, die auch Vizeregierungschefin ist, nahm in Brüssel an einem Treffen der Finanzminister der Eurozone teil. (SAZ, dpa; Foto: TVE)

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel