Euregio

Euregio - Münster Journal

Ideen für die Grenzregion – Youth Battle

Bei einem „Youth Battle“ können junge Euregio-Bewohner von 15 bis 25 Jahren Projektideen für die deutsch-niederländische Grenzregion entwickeln. Auch Jugendliche aus der Euregio-Mitgliedstadt Münster sind dazu am 8. November von 17 bis 20.30 Uhr nach Ahaus eingeladen. In der Veranstaltung werden deutsch-niederländische Gruppen gebildet, die gemeinsam Projektideen ausarbeiten und abschließend vor einer deutsch-niederländischen Jury präsentieren.

Die Sieger erhalten 5000 Euro, um ihre Idee innerhalb eines Jahres mit Unterstützung der Euregio umzusetzen. Info und Anmeldung: www.euregio.eu/de, info@euregio.eu.

More from Euregio

Gelebtes Europa – Trägerschaft von 15 niederländischen Gemeinden

Seit dem Jahreswechsel 2016/2017 verwertet die niederländische Twence Holding B.V, in Trägerschaft von 15 niederländischen Gemeinden, die Sortierreste aus der Restabfallbehandlungsanlage der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM). Mit einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung soll jetzt der Grundstein für eine längerfristige arbeitsteilige Kooperation gelegt werden. … weiterlesen

60 Jahre Euregio Fest in Enschede

Schon kurz nach Mitte der 1950er Jahre begannen die Städte, Gemeinden und Provinzen aus dem Münsterland, sich für eine organisierte grenzüberschreitende Zusammenarbeit einzusetzen. Kurze Zeit später kam das südwestliche Niedersachsen und die östlichen Niederlande hinzu. Hieraus folgte im Jahr 1958 … weiterlesen

Münsters Stadtspitze in Enschede

Wieder einmal waren Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe und der Verwaltungsvorstand der Stadt bei den Kolleginnen und Kollegen in Enschede um sich über gemeinsame Projekte auszutauschen (Foto). „Die Treffen in Enschede und Münster sind inzwischen zur Normalität geworden“, freut sich OB … weiterlesen

Die „Tolle Woche“ bei den Nachbarn

9 Tage, 8 Orte und 16 Veranstaltungen: Die Stadt Enschede lädt vom 29. September bis 7. Oktober die Bürgerinnen und Bürger sowie Touristen in der Euregio zur „Tollen Woche”. Mit einem wesentlich erweiterten Programm im Vergleich zur ersten Auflage im … weiterlesen

Mehr grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Am Montagmorgen, 3. September, fuhren Oberbürgermeister Markus Lewe und Enschedes Bürgermeister Onno van Veldhuizen auf der Bundesstraße 54 aneinander vorbei. Sie tauschen erneut ihre Ämter. Am 3. und 4. September ist das im Rahmen der grenzüberschreitenden Kooperation beider Städte der … weiterlesen

Grenzüberschreitende Einstellung von Personal und Steuerrecht

Am 27.08.2018 kamen Mitarbeiter des deutschen Finanzamtes und niederländischen Belastingdienst sowie interessierte Arbeitgeber im Hotel Driland in Gronau zusammen, um über die „Grenzüberschreitende Einstellung von Personal und Steuerrecht aus Arbeitgeberperspektive“ zu sprechen. Ziel der Veranstaltung war es, den fast 40 … weiterlesen

Erstes Cross Border Craft Fest in Münster

„Genuss verbindet!“ Unter diesem Motto stellen die Stadt Enschede und ihre Partner am Samstag, 8. September in Münster ein grenzüberschreitendes Europa-Bier vor. Beim Cross Border Craft Fest in der Hafenkäserei wird das von der heimischen Finne-Brauerei und Stanislaus Brewskovitch aus … weiterlesen

EUREGIO-Rat verabschiedet Resolution

Der EUREGIO-Rat ist am Freitag, den 29. Juni in Ulft zusammengekommen. Das grenzübergreifende Parlament, das in diesem Jahr 40 wird, tagt dreimal jährlich zu gemeinsamen deutsch-niederländischen Fragen. Einstimmig hat der EUREGIO-Rat in seiner Sitzung in Ulft eine Resolution für den … weiterlesen