TÜV Rheinland zertifiziert Hisense PL1 Laser Konsole

0
195

Garching (ots) –

Das Laser TV-Erlebnis besticht nicht nur durch herausragende Bildschirmdiagonalen und brillante Bildqualität. Auch in puncto Nachhaltigkeit kann die innovative Technik überzeugen und punktet mit energiesparendem Betrieb und ressourcenschonender Herstellung. Als Technologieführer im Bereich Laser TV hat sich Hisense dies nun durch den TÜV Rheinland bestätigen lassen.

Die unabhängige Organisation hat den konkreten CO2-Fußabdruck (Product Carbon Footprint) der aktuelle Laser TV Konsole PL1 und PL1SE ermittelt. Für die Zertifizierung berechnet der TÜV Rheinland die Menge an CO2 Emissionen, die während des gesamten Produktlebenszyklus von der Produktion bis zur Entsorgung entstehen. Die ermittelten Werte unterstreichen Hisense Engagement für Umweltschutz und Nachhaltigkeit und sind ein wichtiger Schritt in Richtung klimaneutrale Produktion. Bei der Herstellung der PL1 Serie kommen Materialien zum Einsatz, die zu 91,2% recycelt werden können. Zudem verbraucht die Laserkonsole 50% weniger Energie als ein herkömmlicher LED-TV in vergleichbarer Zollgröße. Hisense möchte diesen selbst auferlegten und innovativen Standard auf das gesamte Laser TV Portfolio ausweiten und in Zukunft möglichst viele Modelle mit dem Umweltsiegel schmücken.

Damit liefert Hisense weitere wichtige Kaufargumente für eine Zielgruppe, die auch bei Unterhaltungselektronik großen Wert auf klima- und umweltfreundliche Produkte legt. Die CO2-Bilanz beweist: Laser TV passt zu einem nachhaltigen Lebensstil und ist die Zukunft des Fernsehens.

Die PL1 Serie ist aktuell im Handel verfügbar.

UVP PL1: 2.222 Euro / weitere Produktinfos unter: https://hisense.de/tvs/alle-tvs/pl1/

UVP PL1SE: 1.999 Euro / weitere Produktinfos unter: https://hisense.de/tvs/alle-tvs/pl1-se/

Über Hisense

Hisense ist ein 1969 in China gegründetes Hightech-Unternehmen, das zu den führenden Herstellern von Unterhaltungselektronik, Laser TV, Haushaltsgeräten (Kühl-Gefriergeräten, Waschmaschinen, Küchengeräten) sowie Klimaanlagen, Smartphones und Tablets gehört. Der Elektronikkonzern investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von mehr als 90.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 16 Produktionsstandorte und 15 F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie über 18 regionale Vertretungen und ist auf 6 Kontinenten präsent. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 160 Ländern angeboten. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in Garching bei München. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich sowie in Frankreich, Spanien, Italien, der Tschechischen Republik sowie Russland. Mehr Informationen auch unter: www.hisense.de

Pressekontakt:
move communications GmbH
Jutta Rossié / Barbara Dornwald
[email protected]
Tel. +49 89 452219-22 / -24
Original-Content von: Hisense Gorenje Germany GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots