Voltpol GmbH expandiert: Neue Karrierechancen am Standort Bonn

0
212

Norderstedt (ots) –

Solarenergie sorgt heutzutage bereits dafür, dass zahlreiche Haushalte ihrer Stromabrechnungen nicht mehr voller Panik entgegensehen. Auch im Wirtschaftsbereich werden Photovoltaikanlagen immer beliebter – so beliebt, dass die Voltpol GmbH expandieren muss, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Als renommiertes Unternehmen im Bereich Photovoltaik richten die Geschäftsführer Lukas Linthout und Konstantin Tuludis nun auch einen Standort in Bonn ein, um ihre Kunden auch im Westen persönlich betreuen zu können. Welche spannenden neuen Karrierechancen der neue Standort eröffnet, verraten sie hier.

Photovoltaikanlagen – ein Trend im Bereich der Energiesparmaßnahmen, der immer weiter zunimmt. Und das zurecht: Die Energiekosten in Deutschland steigen konstant an und sorgen dafür, dass Hausbesitzer mit hohen Nachzahlungen an ihr Existenzlimit gedrängt werden. Wer hingegen auf Solarenergie setzt, muss sich nicht vor exorbitant hohen Abrechnungen fürchten, kann also entspannt seine Elektronik verwenden und ist zugleich vor bundesweiten Stromausfällen geschützt. „Photovoltaikanlagen bringen zahlreiche finanzielle Vorteile mit sich, die man als Hausbesitzer nicht vernachlässigen sollte“, erklärt Lukas Linthout, Geschäftsführer der Voltpol GmbH. „Sie sind heutzutage ein Muss, um das eigene Haus nachhaltig und zukunftssicher zu gestalten. Dementsprechend hoch ist die Nachfrage, die aus ganz Deutschland bei uns ankommt.“

„Daher haben wir entschlossen, unseren Standort zu erweitern“, verrät Konstantin Tuludis, ebenfalls Geschäftsführer der Voltpol GmbH. Die Unternehmer bieten ein vollständiges Paket an Dienstleistungen im Bereich Photovoltaikanlagen an, das von umfassender Beratung über die Planung bis hin zur Lieferung und Montage hochwertiger Anlagen reicht. „Unser Ziel ist es, diesen Service zu fairen Preisen anzubieten, um sicherzustellen, dass Photovoltaik für jeden zugänglich ist und nicht nur ein Luxusprodukt bleibt“, erklärt der Experte. Zuvor nur in Niedersachsen und Schleswig-Holstein ansässig, soll nun auch in NRW ein vertrauenswürdiges Photovoltaik-Zentrum für ihre Kunden vor Ort geschaffen werden. „Zum einen wollen wir durch diese erweiterte Montagekapazität den konstant steigenden Anfragen gerecht werden“, verkündet Lukas Linthout. „Gleichzeitig wollen wir für unsere Kunden jedoch auch eine professionelle Beratung vor Ort anbieten. In beiden Fällen sind wir also auf der Suche nach neuen Fachkräften, die unser Team auf diesem Weg des Wachstums unterstützen.“

Persönlicher Kontakt an erster Stelle

Mit den neuen Experten vor Ort stellen die Geschäftsführer der Voltpol GmbH sicher, dass ihre Kunden in NRW von der bestmöglichen Beratung profitieren. „Wir bieten ein starkes Preis-Leistungsverhältnis und ein Rundum-Servicepaket“, erklärt Lukas Linthout. „Auch werden wir bei der Qualitätssicherung durch die neuesten Technologien unterstützt. Doch die persönliche Betreuung vor Ort ist für uns der Schlüssel zu der hohen Qualitätssicherheit unserer Dienstleistung. Wir wollen ein persönlicher Ansprechpartner für unsere Kunden sein und sie im persönlichen Kontakt auf dem Weg zu ihrer Photovoltaikanlage begleiten.“

Neben einem regionalen, kundenorientierten Service steht für die Voltpol GmbH auch die Wirtschaftlichkeit der Photovoltaikanlage im Mittelpunkt. „Wir wollen für unsere Kunden tatsächlich einen Unterschied schaffen und ihre Energiekosten effektiv senken“, versichert Konstantin Tuludis. „Für uns sind Photovoltaikanlagen kein Luxusprodukt, sondern ein Mittel, um private Haushalte zu entlasten.“ Aus diesem Grund haben die Geschäftsführer für die Solaranlagen ihrer Privatkunden eine maximale Leistungsgrenze von 30 Kilowatt-Peak festgelegt, sodass die Mehrwertsteuer auf den Kauf und die Installation entfällt.

Voltpol GmbH als Arbeitgeber von morgen

Die Geschäftsführer nehmen die Zufriedenheit ihrer Kunden sehr ernst – ebenso wichtig sind ihnen ihre Mitarbeiter. „Für unseren neuen Standort suchen wir neue Spitzenkräfte aus den Bereichen Elektromontage, Dachmontage und Vertrieb“, berichtet Lukas Linthout. „Unser Ziel ist es, vor Ort ein harmonisches und leistungsstarkes Team zu schaffen, das unverzichtbar für unsere Kunden wird.“ Ehrlichkeit, Respekt, Zuverlässigkeit und Partnerschaftlichkeit sind die Grundwerte des Unternehmens, die für eine erfolgreiche Teamdynamik sorgen.

„Besonders wichtig ist uns Fairness und Gerechtigkeit im Team – dementsprechend sind für uns eine angemessene Bezahlung, gleiche Karrierechancen, transparente Entscheidungen und ein partnerschaftliches Arbeitsumfeld selbstverständlich“, erklärt Konstantin Tuludis. „Anerkennung und Wertschätzung sind ebenfalls wichtige Motivationsfaktoren – Mitarbeiter, die mehr geben, werden auch entsprechend anerkannt.“ Flexible Arbeitszeiten runden das Profil der Voltpol GmbH als Arbeitgeber von morgen ab. „Eine ausgewogene Work-Life-Balance, ausreichend Urlaubstage und Home-Office-Möglichkeiten sorgen dafür, dass unsere Mitarbeiter sich in ihrem Leben nicht einschränken müssen. Sie kommen gerne zur Arbeit und wissen, dass sie einen bedeutenden Beitrag zum Erfolg des Unternehmens leisten und ihre Arbeit wertgeschätzt wird“, so Lukas Linthout abschließend.

Sie interessieren sich für Photovoltaikanlagen und sind auf der Suche nach einem Arbeitgeber, der sie fördert und unterstützt? Dann melden Sie sich jetzt bei Lukas Linthout und Konstantin Tuludis (https://www.voltpol.de/karriere/) für ein Bewerbungsgespräch!

Pressekontakt:
Voltpol GmbH
Konstantin Tuludis, Lukas Linthout
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://www.voltpol.de/
Original-Content von: Voltpol GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots