Werbetexte punkten nicht? – Julius Kemnitzer verrät, was hinter der Verkaufspsychologie steckt und was potenzielle Kunden wirklich überzeugt

0
160

Mannheim (ots) –

Julius Kemnitzer ist Copywriter und Experte für erfolgreiches Marketing und verkaufsstarke Werbetexte. Gemeinsam mit dem Team der Julius Kemnitzer GmbH unterstützt der erfahrene Spezialist für das Verfassen von Werbetexten Unternehmen und Dienstleister dabei, mit den Mitteln der Verkaufspsychologie den Erfolg ihrer Werbemaßnahmen zu steigern.

Im Wettbewerb um Kunden und Aufträge ist gezieltes Marketing für Unternehmen das entscheidende Instrument. Das ist besonders Agenturen und Dienstleistern bewusst. Dennoch stoßen sie beim Formulieren ihrer Werbetexte oft auf ein Problem: Trotz hoher Werbebudgets und umfangreicher Kampagnen wollen sich die erhofften Erfolge einfach nicht einstellen. „Viele Autoren und Werbetreibende können sich schriftlich sehr gut ausdrücken, vernachlässigen dabei jedoch einen Fakt: Marketing bedeutet vor allem Verkaufen“, erklärt Julius Kemnitzer. Der Copywriter kennt die Mechanismen hinter der menschlichen Entscheidungsfindung genau und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen und Hochpreis-Dienstleister zu besseren Werbetexten zu verhelfen. Im Folgenden verrät er, wie Werbetexter die Geheimnisse effektiver Verkaufspsychologie zielgerichtet einsetzen und so ihren Kunden mehr Sichtbarkeit und höhere Umsätze verschaffen.

Wenn Werbetexte nicht anschlagen

Werbetexte können ganz nach dem bekannten „Eisbergprinzip“ betrachtet werden. An der Oberfläche erkennt man lediglich schöne Formulierungen, doch die eigentliche Arbeit steckt weit im Untergrund. Wie viel Arbeit tatsächlich nötig ist, ist den meisten damit gar nicht bewusst. Dabei sind professionelle und wirksame Werbetexte essenziell. Schließlich steht und fällt der Erfolg eines Unternehmens mit der Qualität des Marketings. Betriebe und Agenturen wenden daher oft hohe finanzielle und personelle Mittel auf, um ihre Präsenz vor allem in den digitalen Medien Werbung auszubauen. Kümmern sich jedoch die eigenen Mitarbeiter ohne das entsprechende Know-how um die Werbetexte, fällt dabei eines ganz deutlich auf. Statt auf die Bedürfnisse und Wünsche der Zielgruppe einzugehen, werden standardisierte Texte verfasst. Hier ist es kaum verwunderlich, dass die erhofften Erfolge ausbleiben.

Die Bedürfnisse der Zielgruppe beachten

Mit dem professionellen Copywriting verhält es sich jedoch wie mit einem guten Verkaufsgespräch: Der Kunde muss vom Mehrwert des Produkts für sich überzeugt werden. Dabei hilft es, sich die Mechanismen der menschlichen Entscheidungsfindung bewusst zu machen. Schließlich sind in jedem Menschen Bedürfnisse, wie der Wunsch nach Prestige oder Zusammengehörigkeit verankert. Diese Emotionen tragen dabei zur Kaufentscheidung bei. Fest steht, dass etwa 95 Prozent unserer Kaufentscheidungen unterbewusst getroffen werden. Dabei spielen die Emotionen eine entscheidende Rolle – schließlich werden die meisten Kaufentscheidungen erst im Nachhinein rational gerechtfertigt. Es ist damit essenziell, die Bedürfnisse der Zielgruppe zu kennen, emotionale Trigger einzubinden und ihnen mit professionell aufgebauten, verkaufspsychologischen Texten eine Lösung anzubieten, die sie überzeugt.

Vertrauen schaffen

Ein guter Werbetext fühlt sich für den Leser daher ähnlich an wie ein Posting innerhalb seiner Peergroup. Dazu werden die Leser wie in einem persönlichen Gespräch in einer authentischen Sprache angesprochen und Probleme präsentiert, welche die Zielgruppe in ihrem Alltag erleben könnte. So kann man etwa mit Suggestivfragen arbeiten: Wenn man als Autor etwa die Frage aufwirft, warum das Werbetexten mit den Mitteln der Verkaufspsychologie so viel einfacher ist – dann ist die Tatsache, dass diese Methode gut ist, schon inhaltlicher Bestandteil der Frage. Das Vertrauen ist aufgebaut, und es besteht ein Interesse an der sogleich präsentierten Lösung. Zwar zählen auch in der Marketing-Branche am Ende klare und nüchterne Zahlen und Fakten – wer hier jedoch mit den tiefen Sorgen, Wünschen und Träumen der Leser arbeitet, der wird fast automatisch die Erkenntnisse der Psychologie für eine gute Werbebotschaft anwenden können.

Sie sind Unternehmer, Webdesigner oder Marketing-Dienstleiser und möchten Ihre Zielgruppe effektiv ansprechen – und sich dabei von erfahrenen Copywritern beraten lassen? Melden Sie sich jetzt bei Julius Kemnitzer (https://www.juliuskemnitzer.de/) und vereinbaren Sie einen Termin!

Pressekontakt:
Julius Kemnitzer GmbH
Vertreten durch: Julius Kemnitzer & Ali Akifi
https://www.juliuskemnitzer.de/
E-Mail: [email protected]