OB Lewe betont Leistungen der Landwirtschaft

Aktuelle Entwicklungen in Münster und dem Münsterland standen im Mittelpunkt eines Gesprächs, zu dem Oberbürgermeister Markus Lewe die Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Susanne Schulze Bockeloh (Bild, rechts; links Geschäftsführerin Sonja Friedemann), eingeladen hatte. Themen waren die Umsetzung der Branchenvereinbarung in Münster, der geplante Ausbau der B 51 und die Verpachtung von landwirtschaftlichen Nutzflächen.

OB Lewe: “Diese Themen prägen die Zukunft unserer Landwirtschaft. Wir müssen sie verantwortungsvoll weiter vorantreiben. Schließlich sind die vielfältigen Leistungen der Landwirte in Münster und dem Münsterland Grundlage für die Entwicklung und den Wohlstand sowie unsere Lebensqualität.” – Foto: Presseamt Münster.

Schreibe einen Kommentar