Polizei sucht Zeugen nach gefährlichem Übergriff mit Gaspistole

Ein 36 Jahre alter Münsteraner ist am gestrigen Dienstagabend (03.02.2015, gegen 21:41 Uhr) von einem noch unbekannten Täter auf der Hafenstraße in Münster mit einer Gaspistole angeschossen worden. Der 36-Jährige wurde hierbei leicht verletzt.

Der Täter kam auf den Münsteraner zu und schaute ihm in die Augen. Dann holte der Unbekannte plötzlich eine Waffe aus seiner Jackentasche, stieß ihm die Waffe in den Rücken und drückte ab. Anschließend flüchtete er in Richtung Schillerstraße.

Der Täter ist circa 30 Jahre alt und schlank. Er hat mittellanges, dunkles Haar und trug eine dunkle Jacke.

Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.