Komparsen gesucht – Rubinrot-Dreharbeiten gehen in die dritte Runde

film-512132_640In diesem Frühjahr verfilmt die Lieblingsfilm GmbH den dritten Teil der Rubinrot-Reihe „Smaragdgrün“. Hauptperson des Fantasy-Jugend-Abenteuers ist 16-Jährige Gwendolyn, die mit Hilfe eines speziellen Gens durch die Zeit reisen kann. Ein Teil der Dreharbeiten finden vom 5. bis zum 12. Mai in Nordkirchen im Kreis Coesfeld statt. Für den Dreh ist die Produktionsgesellschaft mit Unterstützung des Filmservice Münster.Land noch auf der Suche nach motivierten Komparsen aus Münster und dem Münsterland, die Lust haben das Filmprojekt zu unterstützen und einmal einen Blick hinter die Kulissen eines Filmdrehs werfen wollen. In „Smaragdgrün“ begleiten sie Gwendolyn auf ihre Reise durch die Zeit.

Denn diese reist mit Hilfe des Chronografen – einer Zeitmaschine –clapperboard-146180_6ss40 immer wieder in vergangene Epochen, wie das 17. und 18. Jahrhundert oder die Goldenen 20er Jahre. Dummerweise ist diese Zeitmaschine im Besitz einer düsteren Geheimloge und ihres Gründers, dem obskuren Graf von Saint Germain. Obwohl er im 18. Jahrhundert lebt, kontrolliert er dennoch die Loge bis ins 21. Jahrhundert hinein. Ziel der Loge ist es, das Blut aller zwölf Zeitreisenden in den Chronografen einzulesen, den Blutkreis zu schließen und so ein Elixier zu schaffen, das dem Graf zur Unsterblichkeit verhelfen soll. Gemeinsam mit ihrem Zeitreisepartner Gideon und ihren Freunden versucht Gwendolyn die dunklen Machenschaften des Grafen und der Loge aufzudecken und zu verhindern …

Gesucht werden circa 30 junge Menschen im Alter von 18 bis 23 Jahren, die die Dreharbeiten als „Schüler” einen Tag am Set unterstützen. Darüber hinaus werden circa 40 Menschen jeden Alters ab 18 Jahren gesucht, die ins 18. Jahrhundert zurück geschickt werden und der Produktionsgesellschaft bei einem Nachtdreh zur Seite stehen. Dafür werden vor allem Menschen ohne Tattoos und Piercings und ohne gefärbte Haare gesucht. Da sowohl die Schüler als auch die Menschen des 18. Jahrhunderts verschieden eingekleidet werden (die Schüler bekommen Schuluniformen), ist viel Geduld und Zeit mitzubringen. Wer Lust und Interesse hat, sendet eine Mail mit dem Betreff „Komparsen Münster“ sowie Kontaktdaten, Geburtsdatum, Konfektions-, Körper- und Schuhgröße und zwei aktuellen Fotos (Porträt und Ganzkörper) an folgende Mailadresse: komparsen@lieblingsfilm.biz