Rekordergebnis bei Sammlung für Kriegsgräber

Beim jährlichen Spenden sammeln für den ‘Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge’ erzielte das I. Deutsch-Niederländische Korps einen neuen Rekordwert. 2014 sammelte das Hauptquartier somit insgesamt 14.326,77 EUR und übertraf damit erneut deutlich den Vorjahreswert.

Der seit 1919 bestehende Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge betreut im Ausland über 2,6 Millionen Kriegsgräberstätten auf 832 Friedhöfen in 45 Ländern. Ein Großteil der Gräber sind Folge der beiden Weltkriege.