Tagesarchive: 7. Juni 2016

Unwetter sorgt für viele Einsätze

Wer um Münsters Südosten einen Bogen machen kann, sollte dies unbedingt tun. Nach einem Gewitter mit Starkregen am heutigen Dienstagnachmittag, standen viele Straße und Unterführungen unter Wasser. Auch auf der Umgehungsstraße geht zurzeit nichts mehr. Allerdings konnte die B51 in Richtung Warendorf in vor wenigen Minuten wieder freigegeben werden.

Meiden Sie daher ab Hammer Straße die Bereiche Albersloher Weg, Trauttmansdorffstraße, Loddenheide, Robert-Bosch-Straße und Gremmendorf, da dort im Gebiet auch die Feuerwehr und andere Hilfsorganisationen den Verkehrsfluss behindern.

Auch der Busverkehr verzeichnet teilweise extreme Verspätungen im Stadtgebiet.

Stau auch auf der B54, das es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Abfahrt Metelen gekommen ist.

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom 07.06.2016

****************************** Münster ———————- ———————- Münster ———————- Richter ordnet Untersuchungshaft gegen 25-jährigen Hiltruper an Nach dem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft an der Westfalenstraße in der Nacht von Freitag auf Samstag (4.6.) ordnete ein Richter heute (7.6.) Untersuchungshaft gegen den zweiten Tatverdächtigen, … weiterlesen

Mittelstarke Gewitter im Münsterland

Fotomontage - Muenster Journal - Gewitter - Unwettter - Münster

Am heutigen Nachmittag (7.6) ziehen vermutlich mehrere starke Gewitter im Münsterland auf. Dabei gibt es an einigen Stellen Starkregen oder Hagel mit Niederschlagsmengen bis 25 l/m² in kurzer Zeit. Auch Windböen werden mit Geschwindigkeiten um 60 km/h erwartet. Hinweise auf … weiterlesen

Besondere Herausforderungen durch Frühgeborene

Ein ganz besonders Thema bei Neugeborenen ist „Die Situation Frühgeborener und kranker Neugeborener – Herausforderungen auf dem Weg nach Hause“.  Mit diesem Thema startete die siebte gemeinsame Fortbildung der Fachstelle Schwangerschaftsberatung und Präventionshilfen des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien … weiterlesen

Fahrt trotz drohendem “Brexit”

Ende des Monats ist es soweit. Die Britten entscheiden darüber, ob sie in der EU bleiben wollen oder nicht. Dieses ändert nichts daran dass die Fahrt des Partnerschaftsvereins Münster-York zu unserer Partnerstadt York stattfindet. Denn, auch wenn Großbritannien nach dem … weiterlesen

Grundstücke händeringend gesucht

Oberbürgermeister Markus Lewe, Stadtrat Thomas Paal, Dezernent für Jugend und Familie und Anna Pohl, Leiterin Amt für Kinder, Jugendliche und Familien luden Freitag zur Vorstellung des KiTa-Jahresberichtes ein. Danach ist die Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen in Münster anhaltend hoch. “Münster wächst. … weiterlesen

Sparkasse bekräftigt den Filialbeschluss

Am vergangenen Donnerstag stand bei der Sparkassen-Verwaltungsratssitzung, das im Januar verabschiedete Standortkonzept der Sparkasse auf der Tagesordnung. Ein weiteres Mal wurden einzelne Veränderungen an den heute 80 Filialen und Selbstbedienungs-Standorten der Sparkasse bewertet und abgewogen. Das Ergebnis: Die angekündigten Veränderungen … weiterlesen

Keine Langeweile in Greven

Einchecken zum abwechslungsreichen Sommerurlaub in der Heimatstadt. So heißt das Ziel für Grevener Kinder und Jugendliche in diesem Sommer. Von der Lehmwerkstatt über Hip Hop-Kurse für Anfänger bis hin zu einem Zoobesuch in der Zoom Erlebniswelt – im Ferienprogrammheft “Check … weiterlesen