Bundeskartellamt gibt sein ja für einen neuen Verlag in Münster

Kaum jemand weiß, dass in Münster einige der bekanntesten Lifestyle-Magazine in Deutschland entstehen. Aus diesem Grund möchte Gruner + Jahr mit dem Landwirtschaftsverlag Münster, der “Mutter” der Lifestyle-Magazine aus Münster, ein Gemeinschaftsunternehmen gründen.

Das Bundeskartellamt hat nun die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG, Münster, durch Gruner + Jahr und den Landwirtschaftsverlag Münster freigegeben. Die beteiligten Verlage bündeln in dem Gemeinschaftsunternehmen sechs Zeitschriftentitel aus den Segmenten Wohnen, Food und Landleben. Es handelt sich dabei um die Titel „Landlust“ und „Einfach Hausgemacht“ des Landwirtschaftsverlags sowie die Zeitschriften „Essen & Trinken“, „Essen & Trinken für jeden Tag“, „Living at home“ und „Flow“ aus dem Haus Gruner + Jahr.

Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes: „Der Zusammenschluss wirkt sich auf verschiedenen Lesermärkten und auf Anzeigenmärkten für Publikumszeitschriften aus. Es werden mehrere Titel aus den Segmenten Wohnen, Food und Landleben unter dem Dach des neuen Gemeinschaftsunternehmens zusammengeführt. Dennoch ist nach den Ermittlungen des Bundeskartellamtes nicht zu erwarten, dass der Zusammenschluss zu einer erheblichen Behinderung wirksamen Wettbewerbs führt. Auch nach dem Zusammenschluss werden mehrere bedeutende Wettbewerber ausreichenden Wettbewerbsdruck ausüben.“

Damit entsteht in Münster ein führender Verlag im Bereich “Landleben”.