Scheiben eingeschlagen

Der Wewerka Pavillon ist ein Wahrzeichen von Münster. Seine Illumination ist immer wieder ein Hingucker. Doch leider gibt es geistig Einfältige, die Teile des Pavillons zerstören.

So auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag (11./12. Juni). Unbekannte haben in der Nacht am Wewerka Pavillon zwei große Scheiben eingeschlagen. Mutwillig beschädigt wurde auch der Elektroverteiler im Inneren des transparenten Glaskörpers. Insgesamt entstand ein Sachschaden zwischen 5000 und 6000 Euro. Eine Notverglasung schützt inzwischen den Pavillon vor weiteren Schäden. Die Stadt hat Anzeige erstattet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02 51 / 2 75-0 entgegen.